Friedrichshain

Books and Bagels – (Shakespeare-)Lesen in Berlin

12. März 2017
In der Warschauer Straße blühen die Osterglocken. Books and Bagels in Friedrichshain.

Shakespeare & Sons & Books & Bagels

Fantasy, Fiction und Poesie - bei Books and Bagels in der Warschauer Straße kann man all das entdecken.
Bei Kaffee und Kuchen englische Bücher entdecken, lesen und kaufen.

Der gemeine Studierende kennt es nur zu gut – ihm fällt beim täglichen „Pauken“ im eigenen WG-Zimmer die gemietete Decke auf den Kopf. Das Shakespeare & Sons im Studentenkiez Friedrichshain hat schon unzähligen dieser rauchenden Köpfe Zuflucht gewährt. Der Buchladen mit ausschließlich englischsprachigen Büchern und integriertem Café liegt mit den Öffis gut erreichbar an der Tramhaltestelle Grünbergstraße/ Warschauer Straße. Die breite Fensterfront gibt den Blick auf dicht gestellte Buchreihen in zweckdienlichen Regalen frei. Oder – je nach Seite – auf die vorbeihastenden Friedrichshainer.

Books & Bagels – Alles was der Literaturliebhaber braucht unter einem Dach!

Books and Bagels bietet schöne Aussichten. So ist auch für ein Alleingänger eine Besuch immer unterhaltsam.
Ein Schokoladen Cookie mit Meersalz, ein gutes Buch und die Straßen Berlins im Blick – Books and Bagels Berlin.

Beim Hereinkommen fällt sofort die prallgefüllte Kuchentheke und die Kaffeemaschine ins Auge. Der erste Moment der Entspannung: Der moderne Student wird hier gar königlich logieren! Das Angebot ist klein aber fein und rundet den Buchladenbesuch mit frisch gebackenen Keksen, Muffins und anderen Kleinigkeiten ab. Genau richtig und ganz nebenbei noch abwechslungsreich & originell für den kleinen Hunger zwischendurch. Unter den sortimentsergänzenden Kaltgetränken befindet sich neben der klassischen Club Mate auch ein leckeres australisches Gingerbeer (alkoholfrei), das sich als Feierabendgetränk sehr gut eignet.

Von wegen Ruhe in der Bibliothek: Hier ist das Wort in jeder Form willkommen!

Lesen, arbeiten, Kaffee und Kuchen. Das alles gibt es bei Books und Bagels in der Warschauer Straße.
Bei Books & Bagels wird nicht nur gearbeitet. Hier kommen Lese- und Kaffeefreude zusammen.

Der Bistrotbereich bietet viel Platz zum Arbeiten und schmökern. Allerdings sind die Steckdosen so gut versteckt, dass man lieber mit einem voll aufgeladenen Akku herkommen sollte. Auch WLAN gibt es, jedoch ist der Zugang nicht so leicht zu finden. Cool finden wir den computerfreien Raum, in dem wirklich nur das gedruckte Wort Zutritt hat! Sprechen ist hier erwünscht. Bei Shakespeare & Sons sind Worte also nicht nur in gedruckter Form an der Tagesordnung. Die kleine Rebellion gegen die Technik passt gut hierher und ist wirklich charmant.

Neben uns beiden kommen viele zum arbeiten, studieren oder lesen her und sitzen allein oder mal zu zweit an den kleinen Tischchen oder der langen Theke vor dem Fenster. Auch wenn hier für kleine Gruppen Platz wäre, eignet sich das Books & Bagels vor allem als angenehmer Rückzugsort und als Café-Office, den man auch gut alleine aufsuchen kann.

In den vollen Regalen sind alle Genres vertreten, die der Büchernarr braucht: Fiction, Fantasy, Klassiker und mehr. Englischsprachige Studentenkochbücher konnten wir in den Regalen übrigens nicht finden – aber Shakespeare hat ja auch keine geschrieben.

Das Wichtigste in Kürze

Öffnungszeiten
Mo – Sa 8 – 20 Uhr
Sonntags – 20 Uhr

Adresse
Warschauer Str. 74, 10243 Berlin
U-/S-Bahn Warschauer Straße oder Frankfurter Allee

 

Mehr Infos gibt’s Online und bei Google.

Kategorie Bewertung
WLAN verfügbar?
Cappuccino Preis 2,70€
Wartezeit
Kartenzahlung
Arbeitsplatzgeeignet?
Mehrsprachiges Personal?
Toilette
  1. Hi….habe eben im Fernsehen die Sendung gesehen wo ihr mit den Bagels anzusehen ward….was ich nicht sehen kann, ist wie sie geformt werden…erst die Wurst und dann das Zusammenfügen ist mir entfallen….könnt Ihr mir weiterhelfen….
    ich fand den Ausschnitt too und würde es gerne ausprobieren..
    Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße aus Rheinhessen……bisschen weit von Berlin, sonst würde ich Euch mal besuchen!!!!
    Wolfram

    1. Hallo Wolfram, danke für deinen Kommentar. Leider sind wir auch keine Experten im Backen und Formen von Bagels, sondern schreiben über die Cafés, die wir besuchen. Am besten, du schaust dich mal auf einem Backblog oder ähnlichem um. Beste Grüße, Zuckerwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.